Albanienhilfe

VAFFFA.org im Überblick - Was bisher geschah

All unsere Aktivitäten chronologisch gelistet

An dieser Stelle ein ganz besonderes Dankeschön an ALLE UNTERSTÜTZER, GÖNNER, FREUNDE und FREIWILLIGEN FEUERWEHREN für die zahlreichen Spenden. Ein herzliches Dankeschön auch unserem Präsidenten, Abg.z.NR und BGM a.D. Wolfgang Großruck sowie dessen Stellvertreter, EOBR Josef Schwarzmannseder, welche bei allen Aktivitäten federführend, koordinierend und unterstützend miteingebunden waren!

2021 (Fahrzeugüberstellung, sobald es COVID-19 zulässt)

FF St. Florian am Inn | Marktgemeine St. Florian am Inn | FF Obererleinsbach

 

Fahrzeugüberstellung

Ein KLF der FF St. Florian am Inn sowie der Marktgemeinde St. Florian am Inn mit verschiedenen Gerätschaften und einer TS der FF Obererleinsbach warten auf Überstellung, sobald COVID-19 es zulässt.

09/2020

Abholung in Moosham 4, am 09. November 2020 durch Alban Laci`!

 

Übergabe von Einsatzbekleidungen und Ausrüstungen

25 Schutzjacken, 12 Paar Lederstiefel, 2 Feuerwehrhelme, 1 Schaumrohr, 2 Strahlrohre, 1 Wasserstrahlpumpe, verschiedene Feuerwehrgerätschaften, 1 Hebekissensatz, 1 Atemschutzmaskentestgerät mit Behälter.

09/2020

Firma Gstöttl | FF Altenhof | Rotes Kreuz Bezirksstelle Grieskirchen

 

Übergabe von Einsatzbekleidungen und Ausrüstungen
20 Atemschutzgeräte, 1 Atemluftkompressor der Marke „Bauer“, 97 Helme, 37 Spinde,  2 Leitstellentische der Marke „Kappacher“ gespendet vom Roten Kreuz (Bezirksstelle Grieskirchen, vertreten durch BRKdten Josef Zauner).

Dieser Transport wurde von FT-B und Kdt. der FF Ndroq-Peze, DI (FH) Gregor Jänin organisiert und finanziert.

05/2020

Gründung der 2. Freiwilligen Feuerwehr in Tirana (Ortsteil Ndroq-Peze) – Kdt DI (FH) FT-B Gregor Jänin (stammt aus Gumpoldskirchen)

 

Darauf sind wir stolz!
Es ist uns gelungen, gemeinsam mit der Albanischen Regierung die bereits 2. Freiwillige Feuerwehr in Albanien zu gründen!

 

01/2020

EOBR Josef Schwarzmannseder wird zum Ehrenbürger von Kavaja ernannt

 

Übergabe

– eines Kleinlöschfahrzeuges VW-Crafter an die 1. Freiwillige Feuerwehr in Albanien, in Kavaja;
– von Hilfsgütern für die Erdbebenopfer und deren Angehörigen;
– von Medikamenten und medizinischer Ausrüstung an das Krankenhaus in Kavaja;
– von unzähligen Ausrüstungsgegenständen und Einsatzbekleidungen an die FF Kavaja;

 

EOBR Josef Schwarzmannseder wird mit Beschluss des Gemeinderates und mit Bescheid sowie Ehrenurkunde von BGM Redjan Krali zum Ehrenbürger von Kavaja ernannt.

Arbeitsgespräch mit dem BGM von Kavaja Redjan Krali.
Arbeitsgespräch mit dem BGM von Tirana Erion Veliaj.
Arbeitsgespräch bei Innenminister Sander Lleshaj.
Besichtigung der Brauerei Tirana und Besprechung mit dem Brauereidirektor betreffend Durchführung des 1. Feuerwehrfestes in Kavaja nach oberösterreichischen Brauch.

19. November 2019

VEREINSGRÜNDUNG von VAFFFA.org | Gründungsversammlung am 27. November 2019 in Moosham 4

 

Gründungsversammlung VAFFFA.org am 27. November 2019 in Moosham 4.
Der Bescheid zur Vereinsgründung wurde von der BH Grieskirchen am 02. Dezember 2019 zugestellt.

 

08/2019

Der Kommandant der FF von Kavaja, Enver Biturku, besucht den Bezirk Grieskirchen und knüpft Kontakte mit etlichen Feuerwehren

 

Bilder sagen mehr als tausend Worte…

03/2019

Offizielle Gründung der 1. Freiwilligen Feuerwehr Albaniens in Kavaja am 19. März 2019.
Als deren Kommandant wurde Herr Enver Biturku von BGM Isa Sakja ofiziell ernannt.

 

Besuch der Wirtschaftsdelegation aus Grieskirchen.

Besuch einer Wirtschaftsdelegation aus Grieskirchen bestehend aus NR.a.D. Wolfgang Großruck, NR.a.D. Walter Murauer, BGM Maria Pachner, Leiter des Bauhofes Grieskirchen Alois Rumpfhuber, Vertreter der Abfallwirtschaft des Bezirkes Grieskirchen, Frau Direktor der IT HTL Grieskirchen Fr. Dipl.Ing. Barbara Egger, Vertreter der Raiffeisen Reisewelt und als Vertreter der Feuerwehr Grieskirchen EOBR Josef Schwarzmannseder.

Im Zuge dieses Besuches wurde von BGM Isa Sakja EOBR Josef Schwarzmannseder zum Sonderbeauftragten für das Feuerwehrwesen und den Katastrophenschutz in Kavaja ernannt.

10/2018

Freiwillige Feuerwehr Auberg

 

Fahrzeugüberstellung

Überstellung eines vollausgestatteten Tanklöschfahrzeuges Steyr Trupp 2000 von der Freiwilligen Feuerwehr Auberg nach Kavaja.
Übergabe von 20 Feuerlöschern, Einsatzbekleidung und diverser persönlicher Schutzausrüstungen.
Einschulung der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren in Kavaja.

06/2014

Freiwillige Feuerwehr Weng

 

Fahrzeugüberstellung

Überstellung eines KLF Ford Transit mit voller Ausrüstung von der Freiwilligen Feuerwehr Weng nach Lac.
Lieferung von 128 Atemschutzgeräten und 5 hydraulischen Rettungsgeräten.
Durchführung einer Atemschutzausbildung in Lac.
Durchführung einer technischen Ausbildung für hydraulische Rettungsgeräte in Lac.

05/2014

Treffen mit Staatspräsident Nishani, Premierminister a.D. Sali Berisha, Parlamentspräsidentin Josephine Topalli,
Außenminister Sebastian Kurz und Justizminister Wolfgang Brandstetter in der Österreichischen Botschaft in Tirana.

 

Besuch bei den Bürgermeistern und Feuerwehren Shkodra, Tirana und Kruja, Überprüfung der Fahrzeuge und Bestandsaufnahme, Treffen mit Staatspräsident Nishani, Premierminister a.D. Sali Berisha, Parlamentspräsidentin Josephine Topalli, Treffen mit Außenminister Sebastian Kurz und Justizminister Wolfgang Brandstetter in der österreichischen Botschaft in Tirana

06/2012

FF Eschenau | FF St.Agatha

 

Fahrzeugüberstellung

Überstellung von 2 KLF´s der Marke Mercedes mit voller Ausrüstung und Ausstattung von den Freiwilligen Feuerwehren Eschenau und St.Agatha an die Feuerwehren Kruja und Vlora.
Einschulung beider Feuerwehren vor Ort.

12/2010 - 01/2011

Hochwasserkatastrophe in Albanien

 

Hilfslieferungen

Hilfslieferung von verschiedensten Versorgungsgütern und Geldspenden, organisiert von allen Feuerwehren Oberösterreichs.
15 LKW-Sattelzüge mit Hilfsgütern wurden direkt nach Shkodra transportiert.
Die Transportkosten in der Höhe über € 50.000,- wurden von NR.a.D. Wolfgang Großruck organisiert.
Freiwillige Feuerwehren des LFV Vorarlberg, unter dem Kommando von HBI Schwarzmann, haben die geordnete Verteilung der Hilfsgüter übernommen.

06/2010

Freiwillige Feuerwehr Kematen am Innbach

 

 

Fahrzeugüberstellung

Überstellung eines vollausgestatteten Kleinlöschfahrzeuges (Mercedes 509) von der Freiwilligen Feuerwehr Kematen am Innbach nach Shkodra.